.

Frische Assam der Sommerernte 2018

Blatt-Tee (Orthodox) zum Oxidieren ausgelegt auf dem Fermentation Floor

30. November 2018

Endlich ist die grosse Lieferung mit den Assam der Sommerernte 2018 eingetroffen und die seit einiger Zeit ausverkauften Tees aus dem Halmari Tea Estate wieder verfügbar. Bereits während des Besuches in Assam haben wir diverse Tees degustiert und zum Teil auch vor Ort eingekauft. Das Assam-Sortiment ist nun etwas erweitert und vielfältiger.

Für den einfachen Assam Broken haben wir dieses Jahr einen etwas kräftigeren Tee gefunden, aus demselben Tea Estate wie der Assam Chardwar, der seinerseits den Assam Agnigarh ersetzt - die Muster der Agnigarh-Tees haben uns dieses Jahr nicht überzeugt.

Neu führen wir aus dem Hatitubi Tea Estate einen TGFOP, was einem mittlerem Blattgrad entspricht. Die Blätter sind vergleichweise gross bzw. lang und süsslich-weich. Der Assam Hatitubi erstetzt den gleichnahmigen Rauchtee; der neue Assam Hatitdubi ist also ungeräuchert!

Aus dem Halmari Tea Estate führen wir weiterhin drei Tees (bzw. vier wenn wir den Assam CTC mitzählen): Assam Halmari Blend ist eine ausgewogene Mischung aus CTC und Broken, was einen typischen, kräftigen Aufguss ergibt. Anstelle von Assam Halmari Bulk und Assam Halmari Special haben wir zwei Bulks jeweils sortenrein aus einer Teepflanzenvarietät produzieren lassen: Assam Halmari S3A3 Bulk aus einer reinen assamica-Varietät und Assam Halmari P126 Bulk aus einer assamica mit eingekreuzten sinensis-Varietäten. S3A3 ist dunkler und weicher, P126 hat viele rötliche Spitzen und ist kräftiger und spritziger.

Aus dem Dikom Tea Estate konnten wir einen wunderbaren Assam Golden Tips kaufen. Allerdings sind Golden Tips in Assam ziemlich teuer geworden...

Für weitere Bilder von Assam-Teegärten sowie zur Verarbeitung und zum Einkauf siehe auch den Reisebericht Assam 2018.

Für ausführlichere Infos zu den einzelnen Tees klicken Sie bitte auf den jeweiligen Teenamen unten.

Assam Broken

Assam Chardwar

Assam Hatidubi

Assam Halmari Blend

Assam Halmari S3A3 Bulk

Assam Halmari P126 Bulk

Assam Golden Tips

Teegärten in Assam

Teepflanzen der Varietät TV1 im Halmari Tea EstateTeepflanzen der Varietät P126 im Halmari Tea EstateTeepflanzen aus Teesamen (Betjan) im Halmari Tea EstateBlick in den Hatidubi Tea EstateDie meisten Teepflanzen sind aus Samen der Varietäten 449, 462, 491 gezogenDie in geraden Reihen angelegten Teepflanzen

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler