Bingdao 2012
7BD2

Ernte: April 2012
Herkunft: China / Yunnan / Lincang / Shuangjiang / Mengku / Bingdao
Höhe: 1600 m.ü.M.
Teepflanzenvarietät: Qiao Mu Da Ye Zhong (300-500jährig)
ca. 357g / 730,00 CHF
inkl. MWSt
exkl. Versandkosten


Versand auf Anfrage
Beschreibung:
Top-Qualität ausschliesslich von alten Bäumen aus sehr guter Lage. Traditionelle Verarbeitung, an der Sonne getrocknet. Das Pflückgut stammt von sehr alten Teebäumen (300-500 Jahre alt) aus fünf Dörfern um Bingdao (Bawai, Nanpo, Dijie, Bingdao, Nuowu). Bis 2014 in Kunming, China gelagert.

Die passionierte Produzentin ist sehr renommiert und produziert originale Bingdao seit 2008. In jenem Jahr wurde Bingdao auch vom chinesischen Markt entdeckt und ist mittlerweile in direkter Konkurrenz zu Laobanzhang einer der teuersten und gesuchtesten Pu Er.

Auf Anfrage sind von diesem Tee auch Portionen à 25g zu 50.00 CHF zu kaufen.
Charakter:
Der Charakter der Tees von Bingdao ist eine Note von raffinierter Süsse. Dieser Tee beginnt zu reifen.
Kategorie:
Mengku
Lagerung:
Frisch und süffig mit der typischen Kombination aus herb und süss. Wird durch jahrelange Lagerung mikrobiell fermentiert, verliert Frische und Herbheit, gewinnt an Tiefe, Süsse und erdigen Noten.
Mengku 2016
7M16

Ernte: 31.03.2016
Herkunft: China / Yunnan / Lincang / Shuangjiang / Nasaixiaocun
Höhe: 2100 m.ü.M.
Teepflanzenvarietät: Meng Ku Da Ye Zhong (200jährig und älter)
ca. 200g / 145,00 CHF
inkl. MWSt
exkl. Versandkosten


Lieferbar
Beschreibung:
Von Länggass-Tee zusammen mit Les Feuilles Vertes selber produzierter Pu Er in allerbester Qualität. Mengku ist eine relativ weit nördlich gelegene Teeregion mit vielen Teedörfern mit alten Teebäumen. Nicht so gesucht wie andere Gegenden, doch unter Kennern gefragt.
Charakter:
Der Charakter der Tees aus nördlichen Gegenden ist eine kräftig-würzige Note zusammen mit einer intensiven Süsse. Dieser Tee ist noch ganz frisch.
Kategorie:
Mengku
Lagerung:
Frisch und süffig mit der typischen Kombination aus herb und süss. Wird durch jahrelange Lagerung mikrobiell fermentiert, verliert Frische und Herbheit, gewinnt an Tiefe, Süsse und erdigen Noten.
Menge :
Mengku 2017
7M17

Ernte: 06.04.2017
Herkunft: China / Yunnan / Lincang / Shuangjiang / Xiangzhuhezhai
Höhe: 1850 m.ü.M.
Teepflanzenvarietät: Meng Ku Da Ye Zhong (200jährig und älter)
ca. 200g / 155,00 CHF
inkl. MWSt
exkl. Versandkosten


Lieferbar
Beschreibung:
Von Länggass-Tee zusammen mit Les Feuilles Vertes selber produzierter Pu Er in allerbester Qualität aus Mengku Daxueshan. Mengku ist eine relativ weit nördlich gelegene Teeregion mit vielen Teedörfern mit alten Teebäumen. Nicht so gesucht wie andere Gegenden, doch unter Kennern gefragt. Dort wurden Ende 20. Jahrhundert diverse wilde Teewälder wiederentdeckt, die einer anderen Varietät als der sonstigen alten Bäume entsprechen. Das Teegebiet Mengku ist unterteilt in die Westliche Berghälfte Xibanshan, westlich des Flusses Mengku, wo unter anderen Bingdao und Daxueshan liegen, sowie die östliche Berghälfte Dongbanshan, östlich des Flusses Mengku, wo unter anderem Zhengqitang und Gonglong liegen.
Charakter:
Der Charakter der Tees aus nördlichen Gegenden ist eine kräftig-würzige Note zusammen mit einer intensiven Süsse. Dieser Tee ist noch ganz frisch.
Kategorie:
Mengku
Lagerung:
Frisch und süffig mit der typischen Kombination aus herb und süss. Wird durch jahrelange Lagerung mikrobiell fermentiert, verliert Frische und Herbheit, gewinnt an Tiefe, Süsse und erdigen Noten.
Menge :
Mengku 2018
7M18

Ernte: April 2018
Herkunft: China / Yunnan / Lincang / Shuangjiang / Zhengqitang
Höhe: 2010 m.ü.M.
Teepflanzenvarietät: Meng Ku Da Ye Zhong (200jährig und älter)
ca. 200g / 170,00 CHF
inkl. MWSt
exkl. Versandkosten


Lieferbar
Beschreibung:
Im Auftrag von Länggass-Tee von Les Feuilles Vertes selber produzierter Pu Er in allerbester Qualität aus Mengku. Aus Zhengqitang aus alten Teebäumen, traditionell verarbeitet, an der Sonne getrocknet. Mengku ist eine relativ weit nördlich gelegene Teeregion mit vielen Teedörfern mit alten Teebäumen. Nicht so gesucht wie andere Gegenden, doch unter Kennern gefragt. Dort wurden Ende 20. Jahrhundert diverse wilde Teewälder wiederentdeckt, die einer anderen Varietät als der sonstigen alten Bäume entsprechen. Das Teegebiet Mengku ist unterteilt in die Westliche Berghälfte Xibanshan, westlich des Flusses Mengku, wo unter anderen Bingdao und Daxueshan liegen, sowie die östliche Berghälfte Dongbanshan, östlich des Flusses Mengku, wo unter anderem Zhengqitang und Gonglong liegen.
Charakter:
Der Charakter der Tees aus nördlichen Gegenden ist eine kräftig-würzige Note zusammen mit einer intensiven Süsse. Dieser Tee ist noch ganz frisch.
Kategorie:
Mengku
Lagerung:
Frisch und süffig mit der typischen Kombination aus herb und süss. Wird durch jahrelange Lagerung mikrobiell fermentiert, verliert Frische und Herbheit, gewinnt an Tiefe, Süsse und erdigen Noten.
Menge :
.
.

xxnoxx_zaehler