.

Teegeschichte 34

Wie ich auf den Tee kam

Kurz nachdem ich 1985, 22-jährig, neu nach Bern gezogen war entdeckte ich den Teeladen in der Länggasse. «Das ist doch was für mich!» dachte ich, die ich immer schon gerne in kleinen Spezialläden eingekauft hatte.
Ich trat ein und wurde von einem strahlenden Mann herzlich begrüsst. «Ich hätte gerne einen Schwarztee.» verkündete ich. «Woran haben Sie denn gedacht?» «Ööhh!... an einen feinen Schwarztee...» stammelte ich und schaute hilflos auf die wändefüllenden Regale mit Teegläsern. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen versuchte Gerhard Lange nun herauszufinden, was mein Greenhorn-Herz erfreuen könnte: «Trinken Sie den Tee gerne zum Zmorgä, zum Zmittag, zum Znacht, zwischendurch, zum Entspannen oder zum Beleben, vor dem Schlafen, vor dem Essen, zum Verdauen, oder einfach so?»
Mit mehreren Teepäckchen unter dem Arm ging ich glücklich nach Hause und konnte den ersten Teegenuss kaum erwarten.
In den folgenden Monaten und Jahren entdeckte ich unter der kundigen Führung von Katrin und Gerhard die weite Welt des Tees, verschlang Literatur und meine Teebibliothek nahm ein stattliches Ausmass an, ebenso die Teeregale, Teekrüge und Teetassen…
Auf meinen zahlreichen Reisen sammelte ich weitere Tees und Teegeschirr – angereichert mit vielen wunderbaren Erlebnissen und Begegnungen.

Tee bietet Genuss – Tee macht Freude – Tee verbindet

Hildegard Senn Keusen
Teegeschichte_34

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler