.

Teegeschichte 29

Im Alter von zwanzig Jahren arbeitete ich einige Wochen in Kalkutta in einer Lepra-Station. In den Abteilungen der Station und in den umliegenden Slums sah ich himmelschreiendes Elend und kam hart an meine Grenzen. Was mich vor der Verzweiflung rettete, waren die Brüder und Schwestern der Organisation, die mir vormachten, wie man schwierigste Aufgaben mit Hingabe erfüllen und trotzdem seine eigene Würde behalten kann – und der Tee. Alle tranken Tee. Zum Frühstück, in jeder Pause, nach dem Essen, vor dem Zubettgehen. Keine Exklusivitäten, natürlich nicht, aber auch nie einen bitteren oder faden Aufguss. Jeder Tee wurde gebührend zubereitet, war ausgewogen und heiss; den zu Schlürfen war eine Wohltat.
Zurück in der Schweiz lernte ich andere Arten von Tees kennen und schätzen: weisser, gelber, grüner, brauner Tee, aus Taiwan, Japan oder China beispielsweise. Zum Glück gibt es den Länggasstee in Bern, dort gibt es eine unerhörte Auswahl in ausserordentlicher Qualität.
Tee hilft mir, wachsam zu bleiben, und bewahrt mich vor einer Verhärtung des Herzens. Würde ich auf eine Insel verbannt und dürfte nur drei Nutzpflanzen mitnehmen, ich würde einen Walnussbaum, einen Olivenbaum und einen Teestrauch wählen. Wobei mir die beiden ersteren nicht ganz so wichtig wären, wie der Teestrauch.



Gabriel Anwander
Teegeschichte_29

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler