Länggass-Tee | Familie Lange AG - Über uns - www.laenggasstee.ch
.

Über uns

Länggass-Tee seit 1983

Katrin und Gerhard Lange begannen diese Unternehmung mit viel Begeisterung zum Tee. Im Laufe der Jahre wuchs die Kompetenz im Handel; die Liebe und Begeisterung zum Tee wurde zur Leidenschaft und zum Lebensinhalt neben und mit der Familie. Über die Jahrzehnte entwickelte sich aus dem kleinen Familienbetrieb ein Unternehmen, das inspiriert von der uralten asiatischen Teekultur und geprägt von der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Fachgebiet Tee diesen in all seinen Facetten und Kulturen ins Zentrum stellt.

Seit 2002 reisen Gerhard und Kaspar Lange regelmässig nach Asien. Kaspar Lange hat dafür die chinesische Sprache gelernt und sich in China ein unverzichtbares Teefachwissen angeeignet. Die Reisen nach China, Japan, Korea und Taiwan sowie Indien ermöglichen den persönlichen Kontakt zu produzierenden Bauernfamilien, Teemeisterinnen und -meistern sowie zu erfahrenen Handelsfachleuten.

Das durch die Reisen erworbene Fachwissen und die Verbindung zum Ursprung des Tees speist den Alltag des Unternehmens: ob im Laden oder im TeeRaum, in Beratungen für Gastronomie und Detailhandel, im Versand- und Grosshandel, in der Logistik, in der Teeschule oder auf den Kundenreisen zum Tee. Das Produkt bietet unzählige Möglichkeiten an unternehmerischer Entfaltung und das mittlerweile 35 köpfige Team engagiert sich mit Herzblut für den Tee, die Kundschaft und die unterschiedlichen Kulturen, welche hier in der Länggassstrasse 45-47 zusammentreffen.

Länggass-Tee steht am Übergang der Generationen und stellt sich der Herausforderung, das Unternehmen sorgfältig zu übergeben. Damit kann auch in Zukunft die Freude und Leidenschaft für das Schaffen rund um den Tee sowie die Begegnungen mit Kundinnen und Kunden im Zentrum stehen.



Casa del Tè – Monte Verità

Seit Januar 2017 führen Katrin und Gerhard Lange zusammen mit Corinne und Tobias Denzler die Casa del Tè auf dem Monte Verità. Im aussergewöhnlichen Mikroklima rund um Ascona ist es möglich, Teepflanzen anzubauen. So befindet sich dort ein kleiner, schöner Teegarten und damit die Möglichkeit, auch hier mit dem Rohstoff Tee zu arbeiten, zu experimentieren und ihn ganz einfach wachsen und gedeihen zu sehen. Die Casa del Tè auf dem Monte Verità steht für eine tiefe Verbindung zur japanischen Teekultur und ist gleichzeitig ein Ort der Begegnung. In Ascona selbst liegt der zugehörige Teeladen und bietet schöne Tees sowie das dazu passende Zubehör.

www.casa-del-te.ch

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#
.

xxnoxx_zaehler