Länggass-Tee | Familie Lange AG - High Tea - www.laenggasstee.ch
.

High Tea

Der Beginn des Highteas führt uns ins Jahr 1662 an den englischen Königshof.

Die portugiesische Prinzessin Katharina von Braganza heiratete König Karl II und brachte den Tee als Mitgift mit. Die Ernährung und der Lebensstil in dieser Zeit war - ungeachtet von Gesellschaftsschicht und Alter - vom Alkohol bestimmt. Mit einer Biersuppe wurde der Tag eingeläutet und in fröhlicher Stimmung bis in den Abend hinein fortgesetzt, was der neuen Königin missfiel.

Sie führte kurz entschlossen die stilvolle Teerunde ein und machte das Teetrinken hoffähig. In der Belle-époque-Zeit galt es in London als sehr chic zum Tee einzuladen, bevor man dann ins Theater oder in die Oper ging. Dieser Afternoontea wurde meistens ab 5 Uhr zelebriert.

Bei uns können sie jederzeit von morgens bis abends einen High Tea geniessen (ausser Samstagmorgen)

High Tea ist eine Mahlzeit. Sie erhalten eine dreier Etagère an den Tisch.

Der unterste Teller ist gefüllt mit Salzigem, in der Mitte die berühmten Scones, süsse und salzige, und auf der obersten Etage türmen sich die Süssigkeiten.

Dazu können Sie feinste Teespezialitäten aussuchen.

Wir servieren unser High Tea ab zwei Personen, Preis pro Person CHF 35.00 (inkl. Tee). Vegane und Gluten-freie High Teas auf Anfrage.

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#
.

xxnoxx_zaehler