.

Frischer Lu An Gua Pian 2019

Insgesamt vier Woks nebeneinander mit zwei verschiedenen Temperaturen: hoch zum Wok-Befeuern, tief zum Formen und Trocknen05. Juli 2019

Eine der Spezialitäten der Provinz Anhui ist der Lu An Gua Pian. Für diesen Tee wird nur das 2. Blatt gepflückt, die Verarbeitung ist die eines Nadelblatt-Tees. Der Geschmack ist entsprechend eigen, ein wundervoller, oft vergessener Tee. Unser Lu'an Guapian kommt original aus Bianfudong, der "Fledermaushöhle" beim Berg Qishan und wird in traditioneller Art von Hand verarbeitet und über Holzkohle getrocknet. Ein aufwendiger, arbeitsintensver Prozess. Da Handarbeit auch in China immer teurer wird, ist auch dieser wertvolle Grüntee dieses Jahr deutlich teurer geworden, nachdem wir jahrelang den Preis halten konnten. Es gibt günstigere Lu An Gua Pian, die dann aber nicht vom originalen Ort kommen und maschinell oder halb-maschinell verarbeitet werden.


Für ausführlichere Infos zum Tee klicken Sie bitte auf den Teenamen unten.

Lu An Gua Pian 六安瓜片

Produktion von Lu An Gua Pian in einer Teefabrik in Qishan:

Frisch gepflückte Blätter zum Welken in BastkörbenNahaufnahme der frischen Blätter: nur das zweite Blatt wird gepflücktZum Befeuern wie auch zum Trocknen werden die Blätter mit einem Besen hin- und herbewegtDie Blätter werden nach den beiden Wok-Durchgängen ausgelegt zum TrocknenDie zum Trocknen ausgelegten BlätterDie HolzkohlenglutZum Endtrocknen werden die Blätter auf einem Bastkorb ausgelegt......und ca. 50 Mal für einige Sekunden über Holzkohlenglut gestelltZwischendurch werden die Blätter gewendet

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Situation und Preisentwicklung in Asien 2020/2021

Der Teeanbau in den verschiedenen Anbaugebieten Asiens ist natürlich auch von der aktuellen Lage betroffen, seien es Klimawandel, Massnahmen bis hin zu Lockdowns, politische und wirtschaftliche Faktoren im Allgemeinen sowie die sinkenden Kapazitäten und steigenden Preise im Transportwesen. Glücklicherweise konnten mit wenigen Ausnahmen sowohl 2020 als auch 2021 alle Tees in den gewünschten Qualitäten produziert werden.
Weiterlesen: Situation und Preisentwicklung in Asien 2020/2021

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

Wir hoffen sehr, das wir im Frühling 2022 endlich wieder die Teereisen durchführen können. Lukas Lange führt für Länggasstee-Kunden die Teereisen nach China sowie Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2022

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha 2020

Auch im Jahr 2020 haben wir rohe Pu Er Sheng Cha aus alten Teebäumen produzieren lassen. Neben den Tees von den sechs Bergen, die wir seit Jahren von denselben Teebauern kaufen, können wir einige seltene Raritäten präsentieren.
Blogeinträge zu den 2020er rohen Pu Er Cakes sowie zu offenen, ungepressten Tees: Offene Pu Er Sheng Cha Raritäten 2020.

.

xxnoxx_zaehler