.

Frische Qi Men und Nachlieferungen weiterer China-Schwarztees

Teegarten bei Ya'an, wo unser Chuan Hong Mao Feng herkommt18. Februar 2020

Gerade rechtzeitig - einige Tage vor bzw. nachdem der jeweilige Tee ausverkauft wurde, sind die beiden frischen Keemun-Schwarztees der Ernte 2019 eingetroffen: Der klassische Qi Men Hao Ya in der Verarbeitung eines Gongfucha und der modernere Qi Men Mao Feng in ganzblättriger, unsortierter Verarbeitung. Beide wie gehabt von hervorragender Qualität. Weiter ist auch der günstige Schwarztee aus Hunan namens China OP frisch eingetroffen.

Zugleich sind einige Nachlieferungen der 2018er Ernten eingetroffen, wei die 2019er noch nicht bereits waren oder qualitativ nicht überzeugen:
der bereits einige Wochen ausverkaufte Tee mit dem ausgeprägten, natürlich bei der Oxidation entstandenen Rosenaroma aus Sichuan, Chuan Hong Mao Feng ist endlich wieder verfügbar.

aus Tongmuguan bei Wuyishan sind die Nachlieferungen der beiden klassischen Rauchtees, die orginalen Top-Qualitäten von Tarry Lapsang Souchong eingetroffen: Zheng Shan Xiao Zhong (klassisch, Gongfucha-Verarbeitung) und Lao Cong Zheng Shan (aus über 100jährigen Büschen, ganzblättrig und unsortiert). Vom selben Produzenten ist auch der modernere, ungeräucherte Tong Jun Mei wieder verfügbar - der "kleine" Bruder des Jin Jun Mei....

Vergleiche auch die folgende Reiseberichte zu Herkunft, Verarbeitung, Produzent, Einkauf dieser Tees:
Reisebericht Ya'an 2013
Reisebericht Tongmuguan 2015
Reisebericht Anhui 2019

Für ausführlichere Infos zu den einzelnen Tees klicken Sie bitte auf die Teenamen unten.

Tong Jun Mei 铜骏眉

Lao Cong Zheng Shan 老丛正山

Zheng Shan Xiao Zhong 正山小种

Chuan Hong Mao Feng 川红毛峰

China OP

Qi Men Hao Ya 祁门毫芽

Qi Men Mao Feng 祁门毛峰

Teegärten und Pflückgut in Tongmuguan:

Die Teebüsche der Varietät Qi Zhong im halbwilden TeegartenDie Teepflanzenvarietät Qi ZhongPflückgut: oben Jin Jun Mei, dann Yin Jun Mei, Chi Gan und zuunterst Zheng Shan Xiao Zhong

Die Verarbeitung von Zheng Shan Xiao Zhong und Lao Cong Zheng Shan in Tongmuguan. (Die anderen Schwarztees werden analog verarbeitet, jedoch nicht geräuchert, also in normalen Räumen gewelkt und im Ofen bzw. im Wok getrocknet):

Das Feuer im untersten StockwerkIm obersten Stock wird der Tee gewelkt - in der warmen 'Abluft' der RäucherkammerNach dem Welken wird das Blattgut gerollt……wodurch es oxidieren kann, hier aufgeschichtet und bedeckt in KörbenZum Trocknen kommt das oxidierte Blattgut in die RäucherkammerDas zu räuchernde Blattgut

Teegärten und Schwarzteeverarbeitung in Qimen:

Teepflanzenvarietät Zhu Ye Zhong für QimenTeegarten in QimenTeefabrik mit Rollmaschinen zur Schwarzteeherstellung in QimenFrisch gepflückte Blätter für QimenBlätter für Qimen zum Welken ausgelegtNahaufnahme der welkenden BlätterDie gewelkten Teeblätter werden gerollt, um die Oxydation zu initiierenNach dem Rollen hat sich das Blattgut bereits braunrötlich verfärbtIn einem feucht-heissen Raum oxydiert das Blattgut einige Stunden, danach wird es im Ofen getrocknet

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler