.

Degustation - Tees aus Sichuan

Menu August 2018Am Freitag, 17. August 2018 haben wir verschiedene Tees aus Sichuan degustiert - Gelbe, Grüne und Schwarze Tees. Die Idee war einerseits die Produktionspallette von Zhang Yuehua zu zeigen, der in Mingshan bei Ya'an im Gebiet an der bekannten Bergspitze Mengding verschiedene Teegärten bewirtschaftet und daraus diverse Tees produziert; und andererseits das Terroir von Sichuan und die Vielfalt der Tees dieser Provinz zu sehen, weshalb auch der Zhu Ye Qing als neuerer Klassiker, der seit den 80er Jahre am Berg Emeishan produziert wird, etwas südlich vom Mengding (und eben von jemand anderem produziert wird).

Wir haben die TelnehmerInnen in zwei mal zwei Gruppen aufgeteilt, die dann in der Hälfte rotierte und das jeweils andere Programm machten.
Jeweils zwei Gruppen beschäftigten sich mit dem Löffeldeguset mit jeweils 2g Tee, mit 80grädigem Wasser aufgegossen (90°C für die beiden Schwarzen Tees). Die beiden Schwarztees und der Shu Xiang Chun sind von 2017, die anderen ale frisch von 2018 (Dies wurde allerdings bewusst erst nach der Degustation verraten).
Die anderen beiden Gruppen verglichen Meng Ding Huang Ya A und B, einer von 2017, der andere von 2018, jedoch ohne dies zu wissen. ALs ZUbereitung wählten wir das Gongfucha im Glaskännchen, 3g Tee mit 2dl Wasser von 80°C, 2-3 Minuten ziehen lassen, spätere Aufgüsse länger. Meng Ding Huang Ya ist einer der drei berühmten Gelbtees, und Zhang Yuehua hat Jahre investiert in seinKönnen, sein Gongfu, und sein Gelber Tee ist in Teekreisen sehr beliebt (und wurde auch als klassischer Vertreter an die Weltausstellung in Milano gebracht). Aufgefallen ist mir, dass die Zubereitung und auch der Genuss dieses Tees so einfach gar nicht ist - ich fürchte, seine Qualität, seine Nuancen und Finessen, ist nicht ganz ersichtlich gewesen. Tee von sehr guter Qualität trinken ist eben auhc schwierig, auch für KennerInnen, mich eingeschlossen.

Zu den Teepflanzenvarietäten, siehe auch bei Über Tee/Teepflanzenvarietäten/Dabai: Lao Chuan Cha ist die alte lokale Varietät aus Sichuan, die mittlerweile selten geowrden ist und auch nicht jedes Jahr gleich viel Ertrag bringt - je nach Wetter. Fu Xuan 9 Hao ist eine aus Fu Ding Da Bai (die Weissteepflanze aus Fujian) ausgesuchte und in SIchuan angebaute Varietät mit viel Blatbehaarung; Zhong Hua 302 ist eine Kreuzung aus Fuding Da Bai und einer georgischen Varietät. Viele Tees sind aus zwei Varietäten gemischt, ob das bei der Pflückung schon gemischt wurde oder erst nach der Verarbeitung ist nicht ganz klar.

Siehe zum Besuch bei Zhang Yuehua auch den Reisebericht Ya'an 2013.
Weitere Infos und Bilder zu den Gelben Tees siehe im Blogeintrag Weitere frische Gelbe Tees der Ernte 2017.
Zur Verarbeitung der Grünen Tees siehe den Blogeintrag Neue Grün- und Schwarztees aus Oolong-Teepflanzen.

Links zu den Tees mit Informationen zu allen degustierten Tees im Onlineshop:

Zhu Ye Qing 竹叶青

Shu Xiang Chun 蜀香春

Meng Ding Mao Feng 蒙顶毛峰

Meng Ding Gan Lu 蒙顶甘露

Lao Chuan Hong 老川红

Hong Mei Zhan 红梅占

Huang Xiao Cha 黄小茶

Meng Ding Huang Ya 蒙顶黄芽
(A ist der 2017er, noch im Verkauf, B ist der 2018er, folgt nach dem 2017er)

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler