.

Degustation - Bi Luo Chun Single Wok und Tai Ping Hou Kui

Menu November 2018Am Freitag, 16. November 2018 haben wir einmal mehr einige wunderbare berühmte chinesische Grüntees getrunken. Zur Begrüssung den Lao Cong Long Jing, einen speziellen, atypischen Long Jing: er kommt aus dem originalen Gebiet für Long Jing Shi Feng, allerdings von einem etwas tiefer gelegenen Teegarten von Büschen aus den 19. Jahrhundert. Er hat zwar die typischen nussigen-herben Noten des Long Jing, erhält jedoch durch die alten Teebüsche eine ausgeprägtere Süsse und einen länger anhaltenden Abgang als andere. Zubereitung: 4g Tee in einem Whisky-Glas, 2.5dl 80grädiges Wasser, 5 Aufgüsse à gut 3 Minuten.

Die erste Runde der Degustation lief in einem anderen Rahmen ab als gewohnt: in vier Whyiskygläsern mit je 3g Tee haben wir vier verschiedene Bi Luo Chun Single Wok degustiert, vier Aufgüsse à zweieinhalb bis drei Minuten jeweils in ein Glaskrüegli abgegossen, Wassertemperatur 80°C. Die 12 TeilnehmerInnen standen um den Teetisch herum und haben sich selber von den Tees in ihre Tässchen serviert. Alle vier Tees stammen von derselben Produzentin und unterscheiden sich durch das Erntedatum und die genaue Lage des Teegartens (die alle an einem Hang liegen). Das Spezielle ist einerseits die traditionelle Verarbeitung und andererseits das separate Aufbewahren der Tees aus einen Wokdurchgang. So haben wir diverse sich leicht unterscheidende kleine Mengen an Tees, jeweils 150-250g.

Die zweite Runde vierlief dann wieder gewohnter, mit Sitzplätzen. In drei Longdrink-Gläsern wurden jeweils 3g Tai Ping Hou Kui aufgegossen, 3 Aufgüsse à gut 4 Minuten mit 80grädigem Wasser. Aaus den Glaskrüeglis wurde dann jeweils in die Tässchen serviert. Alle drei Tai Ping Hou Kui kommen aus dem originalen Herkunftsort um die zwei Dörfer Houkeng und Hougang auf einem Hügel beim See Taiping. Der erste ist eine moderne Produktion mit grossen, flachen Blättern; der zweite ein Versuch, die Version des Tai Ping Hou Kui der Weltausstellung 1915 wieder zu machen; der dritte eine Top-Qualität der Produzentin, ebenfalls in der Art von 1915.

Folgende Tees haben wir degustiert; für Infos zu den einzelnen Tees führt der jeweilige Link zum Onlineshop, wo sie auch ausführlicher Beschrieben sind.

Lao Cong Long Jing 老丛龙井
Bi Luo Chun Single Wok 单锅碧螺春 (Wenn jemand verschiedene Wokdurchgänge möchte, bitte per mail an kaspar.lange@laenggasstee.ch )
Tai Ping Hou Kui 太平猴魁
Tai Ping Hou Kui Version 1915 太平猴魁1915年版
Tai Ping Hou Kui Chuan Tong 太平猴魁传统


Siehe zu den Besuchen in Suzhou (Bi Luo Chun) und Huangshan (Tai Ping Hou Kui) folgende Reiseberichte:
Suzhou 2014
Suzhou, Dongshan 2017
Huangshan 1 2015

Huangshan 2 2015
Einkauf Taiping Houkui 2018

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler