.

Neue Min Nan Wu Long aus Anxi

Hochgewachsener kleiner Stamm bzw. Ast eines verwilderten Teebusches am Bijiashan bei Anxi13. August 2015

Die Pakete aus Anxi sind nun alle eingetroffen. Endlich können wir wirklich klassische An Xi Tie Guan Yin präsentieren! Dieses Jahr in Anxi war Kaspar Lange zum Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort (mit den richtigen Leuten) und konnte sehr schöne ,verschiedene traditionelle Tie Guan Yin einkaufen. Dazu kommen einige günstigere Min Nan Wu Long. Das Sortiment an Min Nan Wu ong inkl. An Xi Tie Guan Yin wird nun etwas umgestellt.

Vergleiche zu Einkauf und Degustation auch die beiden Reiseberichte Anxi 2015: Reisebericht Anxi 2015 Teil 1 (Ganzer Bericht) und Reisebericht Anxi 2015 Teil 2 (Obere Hälfte).

Der Produzent dieser klassischen Tie Guan Yin stammt aus Xiping, einem Tee-Produktionsdorf innerhalb des Kreises Anxi. Seine Familie produziert dort weiterhin diverse Min Nan Wu Long (und wohl auch Tie Guan Yin). Wir führen bereits seit einem Jahr ihren Huang Jin Gui. Nun haben wir dazu zwei weitere gekauft.
Ben Shan ist eine eigene Teepflanzenvarietät, die aber oft rein oder gemischt mit anderen als Tie Guan Yin verkauft wird. Unser Ben Shan ersetzt den Finest Guan Yin sowie den Tie Guan Yin K100.
Jin Guan Yin aus Anxi hatten wir früher schon von anderen Lieferanten als An Xi Jin Guan Yin.

Unser Produzent war vor Jahren auf den Berg Bijiashan nahe der Stadt Anxi gezogen, er hat dort grosse, halb verwilderte Teegärten gefunden, die er auf- und ausgebaut hat. Wir hatten bereits letztes Jahr von ihm den nicht-gekühlten oxidierten Guan Yin Spring gekauft. Dieses Jahr hat er nun zusammen mit einem taiwanesischen Tee-Produktions-Experten experimentiert und verschiedene klassische Tie Guan Yin produziert. Auch der Hong Guan Yin, Schwarztee aus Tieguanyin-Pflanzen, stammt übrigens von ihm.
Hong Bian Tie Guan Yin ist ein traditionell produzierter ungerösteter, also relativ grüner Oolong. Er ersetzt den Guan Yin Superior.
Chuan Tong Tie Guan Yin ist dieselbe Charge wie Hong Bian Tie Guan Yin, jedoch geröstet. Er ersetzt den Tan Bei Guan Yin bzw. Guan Yin Kao Huo.
Tai Shi Guan Yin ist eines der Ergebnisse der Experimente der beiden Tee-Produzenten...Ein chinesischer Tie Guan Yin im taiwanesischen Stil verarbeitet!
Lao Guan Yin ist eine Nachmachung des alten Tie Guan Yin, wie er früher war.

Für ausführlichere Infos zu den einzelnen Tees klicken Sie bitte auf den jeweiligen Teenamen unten.

Min Nan Wu Long: Ben Shan 闽南乌龙:本山

Min Nan Wu Long: Jin Guan Yin 闽南乌龙:金观音

An Xi Tie Guan Yin: Hong Bian Tie Guan Yin 安溪铁观音:红边铁观音

An Xi Tie Guan Yin: Chuan Tong Tie Guan Yin 安溪铁观音:传统铁观音

An Xi Tie Guan Yin: Tai Shi Tie Guan Yin 安溪铁观音:台式铁观音

An Xi Tie Guan Yin: Lao Guan Yin 安溪铁观音:老观音


Teegärten am Berg Bijiashan bei Anxi:

Teefabrik Dabaofeng am Bijiashan, vorne der GemüsegartenTeepflanzenvarietät Hong Xin Tie Guan Yin mit rötlichem bzw. purpurnem erstem BlattIn frühmorgendlichen Nebel getauchter Teegarten mit Wald im Hintergrund

Teeproduktion in der Teefabrik Dabaofeng am Bijiashan bei Anxi:

Das Pflückgut: Die drei ersten Blätter, wobei das erste, kleine Blatt die aufgegangene Knospe ist. Je Nachdem können auch das vierte und das fünfte Blatt dabei seinAn der Sonne zum Welken ausgelegte frisch gepflückte Blätter (Shaiqing)Nach dem Auskühlen (klassisch) oder sofort nach dem Sonnenwelken (modern) werden die Blätter geschüttelt (Yaoqing)Nach mehrmaligem Schütteln werden die Blätter zum oxidieren (Fajiao/Yanghua) ausgelegt, hier im Gegensatz zu anderswo in Anxi NICHT gekühlt. Die rötlichen Ränder sind die oxidierten Stellen, die hier NICHT abgeschlagen werdenUm die Oxidation zu stoppen, wird das Blattgut befeuert (Shaqing)Je nach Feuchtigkeitsgehalt im Blatt und je nach Verarbeitungsart werden die Blätter gerolltUm das Formen zu beschleunigen und zu vereinfachen, werden die Blätter maschinell zu einem Klumpen geformt und dann in einer Drehtrommel aufgelockertDie traditionellere Variante zum Formen: der Tee wird in einen Sack gestopft……und dann im Sack gerollt. Danach wird aufgelockert und erneut im Sack gerollt.Der Klumpen nach dem Sackrollen, bereits in der Drehtrommel, bereit zum auflockernDas Blattgut nach einige Durchgängen rollen und auflockernIn diesem beheizten Ungetüm werden die Blätter getrocknet (Hong Gan)

.

Login

Login
Ihr Account wird automatisch erstellt bei Ihrer Erstbestellung.
.
Passwort vergessen?
.

Warenkorb

Derzeit befindet sich nichts in Ihrem Warenkorb.
#start#

 

Einkaufsreise China 2019

März/April 2019 Tina Wagner Lange und Kaspar Lange waren vom 25.03 bis zum 13.04.2019 in China auf Reisen zum lernen, Tee einkaufen, ProduzentInnen besuchen und haben dazu Reiseberichte veröffentlicht. Die Reise führte sie nach Yunnan zum Pu'er, nach Suzhou und Hangzhou zu den berühmten Grüntees, nach Tanyang und Fuding zu Schwarzen und Weissen Tees. Nach einigen Tagen in der Provinz Anhui im Gebiet um Huangshan war Kaspar Lange zum Abschluss erneut in Shanghai zum Degustieren unzähliger Muster.

Reiseberichte der Einkaufsreise 2019

Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee

April 2019 Im Frühling 2019 führt Lukas Lange für Länggasstee-Kunden die Teereise nach Japan und Südkorea durch, mehr Infos siehe unter:

Teereisen
Kundenreisen zum Tee mit Länggasstee 2019

Frische Pu Er Sheng Bing Gu Shu Cha

Oktober/November 2018: Neue rohe Pu Er aus alten Teebäumen.
Blogeinträge zu den 2018er rohen Pu Er Cakes sowie zu kleienren Stücken: Pu Er Mini Cake und Mandarinen-Pu‘er

.

xxnoxx_zaehler