Länggass-Tee | Familie Lange AG - Länggass-Tee - www.laenggasstee.ch
6.jpg 1.jpg 4.jpg 2.jpg 3.jpg 5.jpg
Länggass-Tee

 

 

 

 

 

 

.
  • Liebe Kundschaft,

    Willkommen auf der Homepage von Länggass-Tee.

    Am 25. Oktober 1983 haben Katrin & Gerhard Lange den inzwischen weit über Bern hinaus bekannten Länggass-Tee-Laden eröffnet. Mittlerweile sind wir zu einem Kompetenzzentrum für Tee geworden.
    Neben dem Verkauf von guten und günstigen Alltagstees, klassischen Raritäten in Top-Qualität aus China, Taiwan, Japan und Korea, Teegeschirr und anderem Zubehör bieten wir auch Schulungen für Privatpersonen und Gastronomie.
    Im TeeRaum können Sie alle unsere Tees und Kleinigkeiten zum Essen geniessen. In entsprechenden Räumen tauchen Sie ein in die Welten der japanischen Teezeremonie und des chinesischen Teeladens.
    Im Online-Shop finden Sie zu jedem Artikel Informationen und Bilder, die Ihnen die Auswahl erleichtern und Neuentdeckungen ermöglichen.

    Liebe Grüsse aus Bern

    Familie Lange & Team

    Zum Onlineshop
  • Reiseberichte

    Ein ganzes Team von Länggass-Tee war im Frühling 2017 in Japan: Gerhard, Kaspar und Lukas Lange sowie Mark Drenhaus besuchen verschiedene Teeregionen und versuchen so viel wie möglich zu lernen und diverse Muster zu besorgen.
    Kaspar Lange war vorher für drei Wochen in China, in Yunnan für rohe Pu Er, in Suzhou für Biluochun und in Fuding und Tanyang für Weisse und Schwarze Tees.

    Reiseberichte

    Team-Ausflug

    Aufgrund unseres MitarbeiterInnenausfluges bleibt der Laden am Montag, 21. August geschlossen.

  • Degustationsseminar

    Die Teeschule Modul VIII | Die Schätze der Teewelt: Im Raritätenraum von Länggasstee findet am 02. September 2017 das Teeseminar zum folgenden Thema statt:Prestigeobjekt und Genussmittel: Pu Er Sheng Cha (roh).

    Teeseminar
    Pu Er Sheng Cha

    Chaji

    Am 03. September 2017 findet bei Länggass-Tee ein offenes Chaji statt. Chaji bedeutet Zusammenkunft zum Tee und steht für die Japanische Teezeremonie in ihrer ausführlichen Form. Die Ankunft im Garten, der symbolische Akt der Reinigung, das Legen der Holzkohle, das Kaiseki (Essen) der Koicha (der dichte Tee), der Usucha (der leichte Tee). Geniessen Sie die aussergewöhnliche Möglichkeit einer umfassenden Teezeremonie beizuwohnen und tief einzutauchen in die Japanische Teekultur.

    Beschrieb und Anmeldung
.
.

xxnoxx_zaehler